Eine Seniorin empfängt ihre Essenslieferung durch einen DRK-Mitarbeiter. Foto: A. Zelck / DRK e.V.
MenüserviceMenüservice

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Senioren
  3. Menüservice

Essen auf Rädern

Ab und zu mal nicht kochen oder täglich versorgt werden – Essen auf Rädern sorgt für die Lieferung eines Mittagessens bis nach Hause. Ob aus Bequemlichkeit oder Notwendigkeit – Abwechslung und Auswahl auch für besondere Ernährungsanforderungen sind garantiert. Das Rote Kreuz versorgt bundesweit täglich 170.000 Menschen mit dem Menü-Bringdienst. Rund 1.500 Beschäftigte in 480 Einrichtungen kümmern sich darum, qualitativ hochwertige Menüs fix und fertig zu Ihnen nach Hause zu liefern.

Ansprechpartner

Frau
Ute Ramisch

Tel: 0208 / 45 00 6-17
U.Ramisch@drk-muelheim.de

Aktienstr. 58
45473 Mülheim an der Ruhr

Wer kann "Essen auf Rädern" bestellen?

Grundsätzlich natürlich jedermann - gedacht ist der Dienst jedoch ursprünglich für behinderte, kranke und alte Menschen, die sich nicht mehr selbst versorgen können, oder Familienangehörige von Hilfsbedürftigen.

Essen auf Rädern
Foto: A. Zelck/DRK

Transport und Wärmeerhaltung

Die Lieferung erfolgt als Heißauslieferung in einer Kunststoffverpackung. Die Übergabe erfolgt in einer Transportbox. Eine Box verbleibt zur Aufbewahrung bei Ihnen.

Die Anlieferung

Wir liefern täglich, auch sonn- und feiertags, in der Zeit zwischen 9.30 und 14.00 Uhr. Sollte es Ihnen schwer fallen, unserem Fahrer die Wohnungstür zu öffnen, nehmen wir auf Wunsch auch Ihren Wohnungsschlüssel in Verwahrung.

Unser Angebot

Täglich stehen sechs Gerichte zur Auswahl. Darunter finden Sie ein vegetarisches Gericht. Sie können täglich zusätzlich einen kleinen Salat, Dessert und Kuchen mitbestellen.

Sonderkost als besonderes Angebot

Falls Sie aus gesundheitlichen Gründen eine bestimmte Sonderkostform wie lactosefrei, glutenfrei, salzarm und pürierte Kost benötigen, fragen Sie uns. Wir beraten Sie gerne.

 

 

Der Speiseplan

Sie erhalten im 14-tägigen Wechsel unseren Speiseplan. Sie kreuzen einfach an, worauf Sie Appetit haben und geben den abreißbaren Bestellschein dem Fahrer wieder mit.

Die Kosten

  • Tagesangebot 5,95 €
  • Vollkost / Leichte Vollkost mit Diabetikerinformation 6,70 €
  • Vegetarisch 6,25 €
  • Mini-Menü 6,25 €
  • Gourmet 7,95 €

(Preisänderungen vorbehalten - diese werden mit dem Speiseplan mitgeteilt!)

Die Bezahlung erfolgt monatlich im Nachhinein durch Bankeinzug. Das entbindet Sie von den Problemen einer Barzahlung an der Haustür.

Bei nachgewiesener Bedürftigkeit kann ein Preisnachlass gewährt werden. Dazu müssen Sie eine entsprechende Bescheinigung bei der Seniorenberatung des Sozialamtes beantragen. Die dazu notwendigen Antragsformulare erhalten Sie auch in unserer Geschäftsstelle.

Bei uns kochen die Profis

Das Deutsche Rote Kreuz vertraut seit Jahren der Großküche des inhabergeführten Unternehmens apetito AG in Rheine.
Bei der Herstellung, Verpackung und Lieferung der Menüs werden alle Vorschriften strengstens beachtet.
Das Unternehmen ist durch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung e.V. zertifiziert.

Qualitätsmanagement

Wir sind ständig bemüht, die Qualität unserer Leistungen zu verbessern. Wir sind stolz darauf, dass uns unsere Kunden den Erfolg unserer Bemühungen bei einer Kundenumfrage bestätigt haben.

Empfehlungen der Verbraucherberatung NRW

Die Verbraucherberatung NRW gibt Tipps, worauf Sie bei der Auswahl eines Anbieters für Essen auf Rädern achten sollten. Wir achten sehr darauf die Empfehlungen der Verbraucherberatung umzusetzen. Sollten Sie einen Verbesserungsvoschlag haben, würden wir uns freuen diesen von Ihnen zu hören.

Wie geht es weiter?

Nehmen Sie bitte mit Ihrem Ansprechpartner, siehe oben rechts, Kontakt auf.