MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

Presseeinladung für 4. Oktober 2017 Herausforderung Klimawandel - Neue Wege in der humanitären Hilfe

Harvey, Irma, José, Katia, Maria – atlantische Hurrikane von gewaltiger Zerstörungskraft gönnen den betroffenen Menschen wie den Helfern seit Ende August scheinbar kaum eine Atempause. Hinzu kommen im selben Zeitraum die schlimmsten Überflutungen seit 30 Jahren in Südasien, sowie eine verheerende Dürre in Afrika. „Wir registrieren eine signifikante Zunahme sogenannter Extremwetter und in der Folge auch einen deutlichen Anstieg der Zahl der Menschen weltweit, die auf humanitäre Hilfe angewiesen ist. Der Klimawandel stellt die humanitäre Hilfe vor tiefgreifende Herausforderungen. Das Rote Kreuz reagiert darauf bereits seit einigen Jahren mit einem Mix aus innovativen Maßnahmen. Eine davon ist das sogenannte Forecast-based Financing“, sagt Alexandra Rüth, Klimaexpertin beim Deutschen Roten Kreuz (DRK).