MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

Mülheimer DRK unterstützt bei der Evakuierung in Düsseldorf

Bei Bauarbeiten ist in Düsseldorf-Rath eine amerikanische Fünf-Zentner-Bombe entdeckt worden, die entschärft werden musste. Heute Morgen um 04.30 Uhr sind die ehrenamtlichen Helfer durch die Berufsfeuerwehr Mülheim an der Ruhr alarmiert worden und innerhalb von 30 Minuten mit einem Patiententransportzug von drei Rettungsfahrzeugen nach Düsseldorf ausgerückt. Auch der DRK-Kreisverbandsarzt Dr. Heinen ist im Rahmen der Schnelleinsatzgruppe „Notärzte“ vor Ort im Einsatz.