MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

Auch 5 Helfer des DRK Mülheim in Magdeburg im Einsatz

Das Hochwasser macht leider auch vor Mülheim nicht halt. Der Wasserrettungszug Nordrhein und somit auch 5 Helfer aus unserem Kreisverband sind seit Samstag im Einsatz bei Magdeburg. Der Wasserrettungszug Nordrhein wurde am Samstagmorgen telefonisch alarmiert und musste um 12.00 Uhr am Bereitstellungsraum an der Carl Benz Str eintreffen. Zu dem Fahrzeugaufgebot gehörten 9 Zugfahrzeuge mit Rettungsbooten auf Bootsanhängern, aber auch große LKW mit Material, Fahrzeuge für die technische Unterstützung und die Einsatzleitung. Dazu kamen noch die Fahrzeuge der Einsatzeinheit mit Kranken- und Rettungswagen und Fahrzeugen für den Betreuungsdienst. Der Kreisverband Mülheim hat den Bereitstellungsraum mit einem Führungsfahrzeug, 15 Einsatzkräften und diversen Lotsenfahrzeugen betrieben. Ferner stellte der Verpflegungszug des Kreisverbandes die Versorgung für 110 Helfer her. Außerdem konnten noch 95 Betten und Matratzen, 1000 Geschirreinheiten und Verpflegung für die Helfer mit in den Einsatz gegeben. Der Marschverband rückte um 15.00 in Richtung Magdeburg ab und erreichte um 23.50 Uhr sein Einsatzgebiet. Bereits in den Morgenstunden konnte die Arbeit in den zugewiesenen Einsatzabschnitten aufgenommen werden. Auch am Sonntag wurde der Bereitstellungsraum für eine weitere nachgeforderte Versorgungseinheit betrieben. Wieder hat der Kreisverband 30 Betten und 2000 Einheiten Geschirr mit in den Einsatz gegeben.