MeldungMeldung

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

19 DRK-Helfer sorgen für Sicherheit auf dem Saarner Nikolausmarkt

Auch auf dem diesjährigen Saarner Nikolausmarkt kümmerten sich die Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes um die sanitätsdienstliche Versorgung der vielen tausend Besucher und Aussteller. Neben einigen ambulanten Versorgungen mussten im Laufe des Tages zwei Besucher mit internistischen Beschwerden ins Krankenhaus gefahren werden. Um 21.45 Uhr ereignete sich in unmittelbarer Nähe des Marktes eine Explosion. Zwei Jugendliche hatten im elterlichen Garten mit Chemikalien experimentiert und diese entzündet. Dabei zogen sie sich schwere Verbrennungen zu. Die eintreffenden Helfer des Roten Kreuzes konnten die Verletzten sofort versorgen und fuhren sie mit Rettungswagen und Notarzt zur Spezialklinik nach Duisburg.