buehnenbild_corona.jpg
Corona-InternCorona-Intern

Sie befinden sich hier:

  1. Corona-Intern

Aktuelles für Mitglieder und Mitarbeiter

Ansprechpartner

Frau
Nina Rasche


Tel: 0208 / 45 00 6-0
n.rasche(at)drk-muelheim.de

Aktienstr. 58
45473 Mülheim an der ruhr

Aktualisierung eingeschränktes Angebot

Aufgrund der aktuellen Situation hat sich das Deutsche Rote Kreuz, Kreisverband Mülheim an der Ruhr e. V. dazu entschlossen, sein Angebot einzuschränken.

Um die Leistungsfähigkeit vor allem in den Bereichen Rettungsdienst, Hausnotrufdienst, Menüservice und Katastrophenschutz aufrecht zu erhalten und um die weitere Verbreitung des Corona-Virus möglichst zu verlangsamen, krankheitsanfällige Menschen zu schützen und Leben zu retten, gelten seit dem 18. März 2020 folgende Einschränkungen:

  • die Geschäftsstelle der DRK-Verwaltung bleibt weiterhin geschlossen und ist telefonisch unter der…

Notbetreuung bei den Rettungszwergen - Landesregierung reagiert auf aktuellen Bedarf

Die Landesregierung NRW hat am Freitag 20. März 2020, eine „Neuregelung zur Betreuung von Kindern von Personen, die in kritischer Infrastruktur tätig sind (Schlüsselpersonen)“ (https://www.mkffi.nrw/neuregelung-zur-betreuung-von-kindern...) veröffentlicht, um den Betrieb der kritischen Infrastruktur sicherzustellen.
Für Eltern, die einen Betreuungsvertrag mit dem DRK- Familienzentrum „Die Rettungszwerge“ haben, heißt das seit Montag, 23. März 2020, dass es ab sofort reicht, wenn von einem Elternteil eine entsprechende Bescheinigung des Arbeitgebers vorgelegt wird.
Unsere Einrichtung hat…