HelfergrundausbildungHelfergrundausbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Ausbildung für Helfer
  3. Helfergrundausbildung

Helfergrundausbildung

Als Basis unseres Ausbildungssystems dient seit 1998 erfolgreich die Helfergrundausbildung (HGA) zur Qualifizierung aller Helfer in den Einsatzformationen.

Ansprechpartner

Herr
Christian Wallau

C.Wallau(at)drk-muelheim.de

Aktienstr. 58
45473 Mülheim an der Ruhr

Die Helfergrundausbildung verfolgt das Ziel, bei den Helferinnen und Helfern in den Einsatzeinheiten und der Wasserwacht die Grundlagen dafür zu schaffen, dass sie unter Anleitung von ausgebildeten Fachdiensthelfern und Führungskräften multifunktional eingesetzt werden können.
Außerdem sollen die Ausbildungsteilnehmer die Fähigkeit und Bereitschaft zu einer kompetenten und engagierten Mitwirkung im DRK entwickeln.

Die Module

Rotkreuz-Einführungseminar (2 Tage)

Das Einführungsseminar dient zur Vorbereitung neuer ehren- oder hauptamtlicher Mitarbeiter/-innen im Deutschen Roten Kreuz.

Inhalte: Geschichte des Roten Kreuzes, Entstehung der Genfer Abkommen und der Grundsätze der Rotkreuzbewegung, Struktur und Aufbau der internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung, Aufbau des Deutschen Roten Kreuzes Rotkreuz-Hilfeleistungssystem,  Arbeit der Rotkreuzgemeinschaften wie Bereitschaft, Wasserwacht, Bergwacht, Jugendrotkreuz und Aufgaben der Sozialarbeit im DRK Mitwirkungsmöglichkeiten beim Roten Kreuz

Einsatz (2 Tage)

Inhalte: u.a. Ablauf des Einsatzes, Strukturen und Vorschriften, Orientierung im Gelände, Verhalten im Dienst, Unterstellungsverhältnisse.

Grundausbildung Betreuungsdienst (2 Tage)

Inhalte: u.a. Aufbau und Struktur des Betreuungsdienstes, Durchführen von Betreuungsmaßnahmen, Betreiben von Ausgabestellen, Mitwirken bei Unterbringungsmaßnahmen, Psychische Belastung im Einsatz.

Grundausbildung Technik und Sicherheit (2 Tage)

Inhalte: u.a. Aufbau, Struktur und Material des Technischen Dienstes, Umgang mit Werkzeugen, Arbeitssicherheit und Unfallverhütung, Zeltbau.

Erweiterte Erste-Hilfe (1 Tag)

Inhalte: u.a. Einführung und Einsatzanlässe, Grundlagen der Ersten Hilfe, Mitwirkung im Sanitätsdienst, Ablauf eines Sanitätseinsatzes, Umgang mit der Trage.

Das Modul „Erweiterte Erste Hilfe“ gilt als absolviert, wenn im Rahmen der Ausbildung ein Sanitätslehrgang oder höherwertig, erfolgreich abgeschlossen wird bzw. wurde.

Anmeldung und Kosten

Unsere Lehrgänge bieten wir für externe Teilnehmer anderer Kreisverbände zum Preis von 30,- Euro pro Wochenende an, die Anmeldung hat durch den entsendenden Kreisverband zu erfolgen. In der Teilnahmegebühr sind alle Lehrgangsunterlagen und die Verpflegung beinhaltet. Anmeldung bitte über die Kreisgeschäftsstelle oder per Email an hga(at)drk-muelheim.de.

Für Mitglieder des Kreisverbandes Mülheim an der Ruhr e.V. ist die Teilnahme kostenlos. Die Anmeldung erfolgt über den HiOrg-Server.