Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
Meldungen des KreisverbandesMeldungen des Kreisverbandes

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Herr
Klaus-Jürgen Wolf

Tel: 0208 / 45 00 6-0
KJ.Wolf@drk-muelheim.de

Aktienstr. 58
45473 Mülheim an der ruhr

Woche der Wiederbelebung – Jugendrotkreuz aktiv in der VHS

Pressemitteilung Nr.10-14 von Klaus-Jürgen Wolf, Kreisgeschäftsführer DRK Kreisverband Mülheim an der Ruhr e.V. Weiterlesen

DRK begrüßt 20 neue Rettungshelfer

In den Monaten August und September konnten 20 junge Menschen erfolgreich ihren Rettungshelferlehrgang beim Deutschen Roten Kreuz in Mülheim absolvieren. Nach zweiwöchigem "Büffeln" bestanden am heutigen Freitag alle Teilnehmer ihre Prüfung. Die Rettungshelfer werden nun in den Bereichen Krankentransport, Rettungs- und Hausnotrufdienst oder in der Notfallseelsorge eingesetzt. Weiterlesen

Wochenende der guten Taten – Jugendrotkreuz engagiert sich für einen guten Zweck

Der Landesverband des Jugendrotkreuzes in Düsseldorf hat junge und junggebliebene Menschen aufgerufen, sich ehrenamtlich mit eigenen Ideen an der landesweiten Aktion „Nordrhein haut rein – Das Wochenende der guten Taten" zu beteiligen. Weiterlesen

Nordirak - Hilfe für die Flüchtlinge

Die Humanitäre Lage im Nordirak   Die Nachrichten aus dem Norden des Iraks sind schockierend. Inzwischen sind ungefähr über eine Million Menschen gezwungen vor den Kämpfern des Islamischen Staates zu flüchten. Auch die rund 200.000 syrischen Flüchtlinge, die im Irak Zuflucht gefunden haben, sind wieder auf der Flucht. Diese große Zahl an Flüchtlingen, Rückkehrern und Binnenvertriebenen stellt eine immense Belastung für die lokale Infrastruktur und lebensnotwendige soziale Dienstleistungen dar. Die vom Konflikt betroffenen Gebiete stehen vor einem Zusammenbruch der Grundversorgung, der... Weiterlesen

Mülheimer Ehrenamtler im Einsatz für ihre Mitmenschen

Martin Meier und seine Lebensgefährtin Svenja Serfort helfen seit vielen Jahren ehrenamtlich beim DRK. Sie arbeiten, wenn andere feiern und helfen, wenn die Not am größten ist: Svenja Serfort und Martin Meier sind zwei von ca. 400 Ehrenamtlichen beim DRK Mülheim. Weiterlesen

DRK'lerin Kandidatin bei der Wahl zur Ehrenamtlerin 2014

Petra Kleinschmidt hat 2 Ehrenämter: In der DRK Kleiderkammer und im Seniorenstift Weiterlesen

Potenzieller Spender aus Überzeugung

Joachim Linke hat sich vor vielen Jahren für die Deutsche Knochenmarkspenderdatei typisieren lassen. Im Rahmen des 8. Mülheimer Tages der Butspende am 08. August können Sie das auch tun. Weiterlesen

Beispielhaftes Engagement

DRK und Sparkasse laden Bevölkerung zum 8. Mülheimer Tag der Blutspende ein Weiterlesen

Einladung zu einem Pressegespräch mit Fototermin

Am Freitag, dem 08. August 2014 findet in der Kundenhalle der Sparkasse Mülheim an der Ruhr der 8. Mülheimer Tag der Blutspende statt. Für diese Veranstaltung hat Frau Oberbür-germeisterin Dagmar Mühlenfeld die Schirmherrschaft übernommen. Wie in den Vorjahren werden wieder über 500 Spender zu diesem Termin erwartet. Um die dringend notwendigen Blutspenden auch für die Zukunft zu sichern, ist es wichtig, viele Erstspender zu gewinnen. Aus diesem Grunde hat das Deutsche Rote Kreuz die lan-desweite Kampagne „50.000 neue Blutspender in 200 Tagen" ins Leben gerufen. Wir sehen uns! Weiterlesen

DRK Einsatz auch in diesem Jahr wieder auf dem Ruhr Reggae Summer

Bereits zum achten Mal findet in der Zeit von Freitag bis Sonntag der Mülheimer Ruhr Reggae Summer statt. Auf dem Gelände rund um das Naturfreibad und Stadion treffen sich 15.000 Besucher zum größten Reggae Festival in der Region. Bereits seit Donnerstag 10.00 Uhr reisen die ersten Festivalbesucher an um ihre Zelte in den Ruhrauen aufzuschlagen. Bis zum Abend sind ca 2/3 des Platzes besetzt. Das Deutsche Rote Kreuz ist mit mehreren Kranken- und Rettungswagen, einer Einsatzleitung sowie einer Unfallhilfsstelle vor Ort. Bis einschließlich Montag werden in Spitzenzeiten bis zu 30 Einsatzkräfte... Weiterlesen

Seite 7 von 20.