Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Meldungen des KreisverbandesMeldungen des Kreisverbandes

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

Meldungen

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Ansprechpartner

Frau
Natalia Thoma

Tel: 0208 / 45 00 6-0
n.thoma@drk-muelheim.de

Aktienstr. 58
45473 Mülheim an der ruhr

Konzerterlös ging an das Mülheimer DRK

Bericht der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung (WAZ) vom 02.04.2012 Weiterlesen

All things bright and beautiful

All things bright and beautiful; Unter diesem Motto findet ein Frühlingskonzert der NAK zugunsten des Mülheimer DRK statt. Weiterlesen

Starke Präsenz des DRK beim Rosenmontagszug

86 Sanitäter des DRK sicherten den Rosenmontagszug Weiterlesen

Bufdis - DRK hofft auf mehr Plätze

Am 01.02.2012 nahm der DRK-Geschäftsführer Helmut Storm im Interview der WAZ Stellung zu der Entwicklung der Freiwilligendienste nach dem Ende des Zivildienstes. Weiterlesen

Blutspender offiziell geehrt

Das DRK konnte in Mülheim die Blutspendenzahl erhöhen. Weiterlesen

Sparkasse Mülheim lädt auch in 2012 zur Blutspende

Auf ihrer Bilanzpressekonferenz lud die Sparkasse Mülheim an der Ruhr zum Mülheimer Tag der Blutspende auch in 2012 ein. Weiterlesen

Karstadt unterstützt die Jugendarbeit des Roten Kreuzes

Die Karstadt Arkaden im Mülheimer Rhein-Ruhr-Zentrum haben im Dezember 2011 bei verschiedenen Aktionen Geld gesammelt, mit dem die Jugendarbeit des Deutschen Roten Kreuzes unterstützt werden soll. Weiterlesen

Noch freie Plätze bei betreutes Reisen

Das DRK bietet auch in diesem Jahr wieder betreutes Reisen für Senioren an. Weiterlesen

Wer packt mit an?

Wer packt mit an? Die Geschäftsführer von DRK und THW nehmen Stellung zur Situation seit dem Ende der Wehrpflicht. Weiterlesen

Preisverleihung an Blutspender

Was dürfen Männer bis zu sechsmal im Jahr tun?“ war eine der Quizfragen, die die Blutspender beim 5. Mülheimer Tag der Blutspende beantworten sollten. Den Quiz hatten sich die Mitarbeiterinnen des Gesundheitsamts ausgedacht für den Fall, dass es bei der Blutspende längere Wartezeiten geben sollte. Dank verschiedener Sponsoren gab es für die Quizteilnehmer auch etwas zu gewinnen. Weiterlesen

Seite 17 von 21.